WARUM VERGLEICHEN

 

Ein Vergleich verschiedener Payment Service Provider kann aus vielen Gründen Sinn machen. Startups und noch junge Online-Shops haben hierbei zumeist andere Beweggründe als erfahrene E-Commerce Unternehmen.

 

Folgend eine Auswahl, welche für einen Zahlungsanbieter-Vergleich sprechen:

  • Transparenz / Genereller Marktüberblick der Anbieter
  • Bedarf neuer Zahlungsarten
  • Expansion / Internationalisierung / Cross-Border Payments
  • Erweiterung der Zugangskanäle / MultiChannel / Omnichannel
  • Vergleich von Gebühren (Setup Fee, Chargeback Fee) und Transaktionskosten (Disagio)
  • Vergleich der Auszahlungszyklen / Settlementverfahren
  • Bedarf eines Exklusivpartners - Alles aus einer Hand
  • Vergleich von Auswertung / Statistik / Reporting Features
  • Vergleich unterschiedlicher Bezahlseiten / Checkout Page / Usability / Conversion
  • Vergleich von Fraud- und Risikomanagementsystemen
  • Regulierung / Lizensierung (PCS DSS, Emoney, Bafin)
  • Full-Service Überblick (Payment / Factoring / Inkasso / Debitorenmanagement / Mahnwesen)

Tipps für Shopbetreiber