Stand: Juli 2014

Wir bedanken uns für den Besuch unserer Webseite und das hiermit entgegengebrachte Vertrauen. 

1. Nutzerkreis und Vertragsschluss

a. Das vorliegende Angebot richtet sich an Zahlungsdienstleister, Kreditkarten-Acquirer, Banken, Shoplösungen sowie weitere themennahe Dienstleister im Online-Zahlungsverkehr.

b. Es besteht die Möglichkeit, sich auf de.paymentor.org als Dienstleister zu registrieren. Voraussetzung für die Registrierung und die Nutzung ist insbesondere eine gültige und längerfristig aktive E-Mailadresse des Dienstleisters. Der Dienstleister ist verpflichtet, korrekte und vollständige Angaben zu machen. Bei Änderungen sind die Daten zu aktualisieren.

c. Bei der Registrierung kann der Dienstleister zur E-Mail Adresse ein Passwort frei wählen. Der Dienstleister ist verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten und keinem Dritten den Zugang zur Website über seine Zugangsdaten zu gewähren.

d. Der Vertrag kommt mit Absendung des Registrierungsformulars sowie Auswahl des Tarifs durch den Dienstleister und der E-Mail-Bestätigung der Registrierung durch den Administrator zustande. Die Registrierung und somit Aufnahme der Leistungen des Dienstleisters ist kostenpflichtig.

 

2. Inhalt des Services und Zugang

a. Der Betreiber stellt eine unabhängige Plattform bereit, auf der diverse Leistungen aus dem Bereich des Online-Zahlungsverkehrs angeboten, gesucht und verglichen werden können. Das Angebot erlaubt es den Zahlungsdienstleistern sich auf der Paymentor Webseite in verschiedenen Tarifen darzustellen und bei potentiellen Kunden, genauer Online-Shops, zu positionieren. Der Betreiber stellt auf der Website lediglich die Software und Internetplattform zur Verfügung. In etwaige Vertragsschlüsse der Nutzer ist der Betreiber nicht einbezogen. Weiterhin ist es den Nutzern von paymentor.org möglich, sich auf der Webseite umfassend über relevante Themen im Zahlungsverkehr zu informieren. Es wird eine Liste mit Anbietern bzw. Dienstleistern, sogenannten Payment Service Providern, Shoplösungen, Acquirern, Banken sowie Integrationspartnern zur Verfügung gestellt, sofern sich Anbieter aus dem jeweiligen Bereich auf paymentor.org registriert, einen Tarif gebucht und bezahlt haben und vom Betreiber freigeschaltet worden sind. Der Betreiber erlaubt es Anbietern aus den genannten Bereichen Ihre Dienstleistungen auf paymentor.org vorzustellen bzw. zu präsentieren.

b. In der Regel enthalten alle Seiten Werbeeinblendungen. Ob und in welchem Umfang auf einer Seite Werbung geschaltet wird, unterliegt der Entscheidung des Betreibers. Die Werbung kann insbesondere Angebote enthalten, die für den speziellen Nutzer von Interesse sein können.

 

3. Tarife

Die Paymentor Webseite bietet 3 kostenpflichtige Tarife an, jeweils mit unterschiedlichem Leistungsangebot. Der Tarif ‚Basis’ beinhaltet die Aufnahme des Dienstleister Firmenlogos sowie eines Links zur Dienstleister Webseite. Der erweiterte Tarif ‚Premium’ beinhaltet jeweils die Leistungen des Tarifs ‚Basis’ sowie ergänzend die Möglichkeit sich in der Übersicht der Zahlungsdienstleister oben listen zu lassen und zusätzlich ein eigenes Firmenprofil mit Produkten des Dienstleister zu veröffentlichen. Der Tarif ‚Platinum’ enthält jeweils die Leistungen der Pakete ‚Basis’ und ‚Premium’ sowie ergänzend die Möglichkeit besondere Angebote für potentielle Kunden auf der Paymentor Webseite zu veröffentlichen und erhält zudem Kundenanfragen (sogenannte ‚Leads’), welche Paymentor über die Webseite empfängt. Diese Leads werden von der Paymentor E-Mail Adresse ‚service@paymentor.org’ an die jeweilige Dienstleister E-Mail Adresse geschickt und enthalten die Kontaktdaten sowie Details zum Online-Shop des Anfragenden, sodass der Dienstleister umgehend ein Vertragsangebot erstellen kann.

  

4. Kosten

Die unter 2. a. benannten Dienstleistungen bzw. unter 3. beschriebenen Tarife sind für Dienstleister kostenpflichtig. Der Tarif ‚Basis’ kostet jährlich €149,-, der Tarif ‚Premium’ kostet jährlich €399,- und der Tarif ‚Platinum’ kostet €999,-. Jede Anzeige bleibt nach Zahlung und nach Aktvierung durch den Administrator, für 1 Jahr gültig. Danach hat der Dienstleister die Möglichkeit, die Anzeige kostenpflichtig zu verlängern. Der Betreiber von paymentor.org hat das Recht die Anzeige nach 1 Jahr zu deaktivieren, sollte der Nutzer keine Verlängerung vornehmen. In Einzelfällen können die Anzeigen, auch ohne eine kostenpflichtige Verlängerung darüberhinaus, d.h. länger als 1 Jahr, gelistet bleiben. Dies obliegt jedoch allein dem Betreiber von paymentor.org.

 

5. Geistiges Eigentum

a. Der gesamte Inhalt der Webseite, einschließlich ihres Textes, ihrer Grafik, der Logos, Icons, Bilder, Formate, Textdokumente, Datenbanken, Software, etc. und deren Zusammenstellung (nachfolgend “Inhalt”) ist geistiges Eigentum des Betreibers.

b. Vorbehaltlich der nachfolgenden Regelungen der Nutzungsbedingungen dürfen der Inhalt der Webseite nicht benutzt, vervielfältigt, veräußert, verändert, verbreitet, gespeichert, öffentlich zugänglich gemacht oder auf einer andere Art und Weise genutzt werden, sofern der Betreiber dem nicht vorab schriftlich zustimmt. Die nicht autorisierte Nutzung der Inhalte oder Rechte stellt eine Verletzung der Urheber-, Marken- oder sonstiger Rechte des Betreibers dar.

c. Von Ziffer 3.a. ausgenommen sind die Inhalte der Anzeigen, Firmenlogos und Angebote der Dienstleister.

 

6. Nutzerpflichten

a. Jeder Nutzer und Dienstleister ist verpflichtet, das jeweils geltende Recht zu beachten. Es ist unter anderem untersagt, gewaltverherrlichende, jugendgefährdende, rassistische oder pornographische Inhalte einzustellen und/oder auf diese zu verlinken. Jeder Nutzer hat hinsichtlich seines Verhaltens und seiner Inhalte zu berücksichtigen, dass die Webseite Nutzern aller Altersklassen zugänglich ist.

b. Der Nutzer ist verpflichtet seine Daten stets aktuell zu halten. Dies gilt sowohl für seine persönlichen (Kontakt-) Daten, als auch für die Daten seiner jeweiligen Anzeigen und Angebote.

c. Jeder Nutzer hat hinsichtlich der von ihm verwendeten Inhalte und Materialien sicherzustellen, dass diese frei von Rechten Dritter sind und keine Rechte Dritter verletzen. Er stellt den Betreiber von Ansprüchen Dritter frei, die wegen der von ihm eingestellten Inhalte und Materialien oder wegen des Nutzerverhaltens gegenüber dem Betreiber erhoben werden einschließlich der dadurch verursachten angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung.

d. Nutzeraktivitäten, die darauf ausgerichtet sind, die Webseite funktionsuntauglich zu machen oder zumindest die Nutzung des Angebots zu erschweren, sind untersagt und werden zivil- und strafrechtlich verfolgt werden. Untersagt sind insbesondere Maßnahmen, welche die physikalische oder logische Struktur der Dienste beeinflussen können.

e. Es ist untersagt, die Webseite oder ihren Inhalt ganz oder teilweise zu bearbeiten, zu kopieren oder herunterzuladen und anderweitig (z.B. auf anderen Webseiten) ohne vorherige Erlaubnis durch den Paymentor Betreiber, verfügbar zu machen.

f. Eine über die in den vorliegenden Nutzungsbedingungen beschriebene Nutzung hinaus ist nicht gestattet.

g. Automatisierte Verfahren zum Abgreifen von Daten von paymentor.org, wie Datencrawling und Datenscraping, sowie die Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts sind strikt verboten.

h. Es ist untersagt, die Webseite ganz oder teilweise zu framen, mit Framing-Techniken oder zum Inline-Linking zu nutzen.

i. Die Webseite darf nicht für rechtswidrige Zwecke verwendet werden. Die Software und die angebotenen Daten und Datensätze dürfen ausschließlich auf paymentor.org verwendet und nicht kopiert werden. Erlaubt ist nur die lautere Kontaktaufnahme mit anderen Benutzern im Rahmen der Vereinbarung über die angebotenen Leistungen.

j. Es ist untersagt, Dritte ohne deren Wissen und Einverständnis auf paymentor.org anzumelden.

 

7. Nutzerinhalte

a. Die Inhalte und Daten der Anzeigen und Angebote der Dienstleister auf paymentor.org stammen allein von den jeweiligen Dienstleister. Sie werden vom jeweiligen Dienstleister selbst gepflegt und verantwortet. Inhalte, die Meinungen oder Wertungen enthalten, geben nur die Auffassung des jeweiligen Dienstleisters wieder und nicht die des Betreibers.

b. Der Dienstleister hat die Möglichkeit, verschiedene Daten in seinem Profil zu speichern. Der Dienstleister stimmt zu, dass Daten in Anzeigen anderen Benutzern öffentlich zugänglich gemacht werden. Der Dienstleister kann durch die Eingabe der ihm zulässigen bzw. im Sinne der Anzeige relevanten Daten weiterhin bestimmen, welche von Ihm eingegebenen Daten anderen Nutzern zugänglich gemacht werden.

c. Mit Einstellen von Informationen räumt der Dienstleister dem Betreiber ein unbeschränktes, unwiderrufliches und übertragbares Nutzungsrecht an den jeweiligen Informationen ein. Diese Informationen können insbesondere im Rahmen der Website oder der Veröffentlichung auf Kooperationswebseiten sowie zur Einbindung in Partnerprogramme verwendet werden. Die Daten können dabei auch im Layout der Partnerwebseiten angezeigt werden. Der Betreiber verpflichtet alle Betreiber von Partnerwebseiten jedoch, die Daten allenfalls temporär zur Anzeige der Webseiten zwischen zu speichern und nicht anderweitig abzuspeichern. Sämtliche Daten werden nur im Auftrag und unter strenger Kontrolle in Kooperationswebseiten oder Partnerprogrammen verwendet.

d. Möchte sich ein Dienstleister über bestimmte andere Dienstleister oder deren Anzeigen beschweren, kann er sich mit seinem Anliegen direkt an den Betreiber wenden. Die Kontaktdaten finden sich im Impressum. Der Betreiber prüft die vorliegenden Beschwerden und handelt im Einzelfall und nach Berechtigung.

e. Der Betreiber behält sich das Recht vor, Inhalte von Nutzern aufgrund Verstoßes gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu löschen.

 

8. Verlinkung

a. Es ist Dritten gestattet Surface-Links auf paymentor.org zu setzen. Die Verlinkung darf jedoch lediglich der Querreferenz dienen, wettbewerbliche und wettbewerbsrechtliche Interessen dürfen nicht verletzt werden. Der Widerruf dieser Gestattung bleibt vorbehalten. Der Betreiber ist für die Inhalte der Webseiten, die einen Link auf paymentor.org setzen nicht verantwortlich.

b. Links auf paymentor.org zu anderen Webseiten sind im Rahmen der Nutzung gestattet, soweit sie der Erstellung und Durchführung von Anzeigen der Dienstleister oder der Dienstleistung dienen. Der Betreiber macht sich die verlinkten Inhalte ausdrücklich nicht zu eigen. Der Betreiber wird im Rahmen der erstmaligen Verlinkung die verlinkten Inhalte auf Rechtsverstöße überprüfen. Sobald dem Betreiber Rechtsverstöße bekannt werden, werden die entsprechenden Links unverzüglich entfernt, sofern dies dem Betreiber möglich und zumutbar ist. Der Betreiber übernimmt jedoch keine Verantwortung für die verlinkten Inhalte und Daten.

 

9. Datenschutz

Die Hinweise zum Datenschutz auf paymentor.org finden Sie im Impressum.

 

10. Haftung

a. Der Betreiber hat die Inhalte auf paymentor.org nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Der Betreiber ist stets bemüht, die Inhalte zu aktualisieren und zu erweitern. Es wird jedoch keine Haftung für Vollständigkeit oder Richtigkeit der Inhalte der Webseite übernommen.

b. Die Nutzung der Webseite geschieht auf eigenes Risiko. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung und Haftung für Schäden oder Verletzungen, die sich aus dem Zugang oder der Unmöglichkeit des Zugangs, der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung ergeben.

c. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung und Haftung für:

  • Unterbrechung oder Einstellung der Geschäftstätigkeit des Betreibers,
  • ungehinderten und ununterbrochenen Zugang zu dieser Webseite,
  • Lieferung, Nichtlieferung, Zerstörung, Verkrüppelung oder Veränderung irgendwelcher Daten,
  • Verlust von Daten,
  • Computerviren, Systemausfälle oder andere Fehlfunktionen, die im Zusammenhang mit der Webseite auftreten,
  • unzutreffende, unvollständige oder irreführende Inhalte oder Informationen,
  • Ereignis außerhalb des Einflussbereichs des Betreibers.

d. Der Betreiber haftet im Übrigen unbeschränkt für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten.

e. Für einfache Fahrlässigkeit haftet der Betreiber nur, sofern wesentliche Vertragspflichten verletzt werden. Unter wesentlichen Vertragspflichten sind solche Pflichten zu verstehen, die der Vertrag nach seinem Sinn und Zweck dem Nutzer gerade zu gewähren hat oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf.

f. Die Haftung des Betreibers beschränkt sich im Falle leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden.

g. Eine Haftung für mittelbare Schäden sowie entgangenen Gewinn ist im Falle einfacher Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

h. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen bzw. -Ausschlüsse gelten nicht für eine gesetzlich vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung oder die Haftung aus einer vertraglich übernommenen verschuldensunabhängigen Garantie sowie bei der Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit.

i. Soweit die Haftung des Betreibers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Die Haftungsbeschränkungen gelten ferner für alle Anspruchsarten, auch solche aus Deliktsrecht.

 

11. Vertragslaufzeit, Kündigung, Änderungen

a. Der Nutzungsvertrag ist auf 1 Jahr beschränkt. Sowohl der Dienstleister als auch der Betreiber sind jederzeit berechtigt, das Nutzungsverhältnis mit einer Frist von zwei Wochen ordentlich zu kündigen. Zur Kündigung kann am einfachsten eine E-Mail mit dem Betreff “Kündigung” an folgende E-Mail Adresse geschickt werden: service@paymentor.org . Bestehende bzw. aktive Anzeigen und Angebote werden bei einer Kündigung des Nutzungsvertrags vom Betreiber gelöscht.

b. Der Betreiber ist ferner berechtigt, das Nutzungsverhältnis aus wichtigem Grund mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der Nutzer mehrfach durch gegen die Nutzungsbedingungen verstoßende Beiträge auffällt oder anderweitig gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt und diesen Verstoß auch nach Mahnung mit Fristsetzung nicht beseitigt, bzw. den Verstoß wiederholt.

c. Der Betreiber behält sich bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen vor, den Nutzer von einem oder mehreren Diensten des Angebots auszuschließen.

d. Bei Kündigung des Nutzungsverhältnisses werden die Stammdaten des Nutzers und sein Profil nach Ablauf einer Frist von 6 Monaten gelöscht. Die Daten werden nach Kündigung und vor Ablauf der 6-Monats-Frist nur aufbewahrt, um möglicherweise missbräuchliches Handeln nachweisen zu können.

e. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Inhalte und Struktur der Webseiten jederzeit zu ändern. Hierzu gehört auch, bestimmte Angebote und Dienste kostenpflichtig zu gestalten, Änderungen am Preismodell vorzunehmen oder gar ganz einzustellen. Bei neuen kostenpflichtigen Angeboten und Diensten entsteht erst eine Kostentragungspflicht des Nutzers / Dienstleisters, wenn dieser gegenüber dem Betreiber eine entsprechende Erklärung abgegeben hat bzw. aktiv auf der Webseite dazu einwilligt.

 

12. WIDERRUFSBELEHRUNG

a. Widerrufserklärung
Der Nutzer kann seine Registrierung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Am Einfachsten geht dies über eine E-Mail an service@paymentor.org mit dem Betreff “Widerruf meiner Registrierung bei paymentor.org”. Der Widerruf kann aber auch anderweitig in Textform (z.B. postalisch) erfolgen. Die Widerrufsfrist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Die Frist beginnt ferner nicht, bevor der Betreiber seine Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB i.V.m. § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV und § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. § 3 BGB-InvoV erfüllt hat. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs..

b. Widerrufsfolgen
Bei wirksamem Widerruf sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Nutzer die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, ist Wertersatz zu leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Leistungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Nutzer mit Absendung der Widerrufserklärung, für den Betreiber mit deren Empfang.

c. Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrechts erlischt vorzeitig, wenn der Betreiber mit ausdrücklicher Zustimmung des Nutzers vor Ende der Widerrufsfrist mit der Leistungserbringung beginnt.

Ende der Widerrufsbelehrung.

 

13. Schlussbestimmungen

a. Diese Nutzungsbedingungen sind die allgemeinen Nutzungsbedingungen für das Angebot von auf de.paymentor.org.

b. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts sind ausgeschlossen. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Berlin, soweit der Nutzer Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist oder bei Klageerhebung keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat.

c. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

d. Nutzungsbedingungen sowie die weiteren Daten des Nutzungsverhältnisses werden vom Betreiber nach Vertragsschluss gespeichert. Die Nutzungsbedingungen stehen in deutscher Sprache zur Verfügung. Sie sind in ihrer aktuellen Form unter der http://paymentor.de/nutzungsbedingungen abrufbar.

 

Die Seite wird bereitgestellt und betrieben von:

B-Forward GmbH

Kopernikusstr. 7

15344 Strausberg

Deutschland

Geschäftsführer: Martin Buhl


E-Mail: service@paymentor.org

Stand: Juli 2014